- Servicecenter Mario Krassnitzer << SOS-Althofen >>

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die OMV SB-Waschanlagen können genau das:
Sie arbeiten berührungslos und entfernen dabei sogar den stärksten Schmutz.

Das Erfolgsrezept:

   Reinigungsmittel in Pulverform
   Hochdruck von ca. 100 bar
   Warmwasser mit 50 Grad
   Osmose für Glanz ohne Wasserflecken

Wie wasche ich richtig?
Innovative Technik und die Einhaltung der Waschanleitung garantieren eine perfekte und glänzende Autopflege.
Zuerst Waschpistole aus der Halterung nehmen, dann Münze einwerfen:

1. Berührungslos säubern
Berührungslos: Die Kombination Hochdruckstrahl + Warmwasser + Intensivreiniger ist die lackschonendste Reinigungs-Methode für Ihr Fahrzeug. Beginnen Sie das Fahrzeug von unten nach oben mit 10-20 cm Düsenabstand sorgfältig zu reinigen.

2. Klarspülen mit Osmose
Abtrocknen durch Klarspülen mit entmineralisierter Kaltwasser-Osmose garantiert ein fleckenfreies und glänzendes Ergebnis ohne händische Nachbehandlung. Spülen Sie das Fahrzeug von oben mit 80-100 cm Düsenabstand ab - danach, am besten in der Sonne, trocknen lassen.

3. Versiegelung
Regelmäßige Heißwachs-Versiegelung für Top-Glanz. Mit dem Programm Heißwachs das Fahrzeug von oben beginnend aus 80-100 cm Abstand abspülen. Um Wachsflecken zu vermeiden, muß mit dem Programm Glanztrocknen sorgfältig nachgespült werden.

4. Glanztrocknen
Glanztrocknen mit entmineralisierte Kaltwasser-Osmose, durch reinstes Wasser mit Glanztrockner-Zusatz. Spülen Sie das Fahrzeug von oben aus mit 80-100 cm Abstand ab - es bleibt ein geschlossener Wachsfilm, der abtrocknet.


5. Nicht nur auf das Äußere kommt es an
Damit Ihr Wagen auch von innen so sauber ist wie Mutters Wohnzimmer:
kraftvolle, leistungsstarke Staubsauger sorgen für ein sauberes und repräsentatives Fahrzeug und somit für mehr Freude und Wohlbefinden in einem gepflegten Auto.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü